Gampenalm Villnöss Stube Stube Gampenalm Villnösser Tal
Gampenalm Almhütte Villnöss

italianoenglish

Anfrage

Webcam Villnösser Tal:

Webcam Villnöß

Video der Dolomiten:

Veranstaltungen im Villnösser Tal

Rund um die Gaststube

Almluft macht hungrig - diese Erfahrung haben Sie bestimmt auch schon gemacht!

Die Familie Messner, die schon seit über 30 Jahren (1977) die Gampenalm bewirtschaftet, serviert ihren Gästen in der getäfelten Zirmstube herzhafte hausgemachte Südtiroler Spezialitäten: von der Gerstsuppe bis zum Käseknödel, von der Gampen-Hüttenmarende bis zum Wildgulasch.

Es werden außerdem Produkte aus der eigenen Hof- und Almwirtschaft verwendet: Speck, Rindsgeselchtes, Graukäse, Milch, Buttermilch, Marmelade, Apfelsaft, Holunderblütensaft und einiges mehr.

Fragen Sie auch nach unsere speziellen Gerichten aus der bäuerlichen Küche, die wir unseren Gästen als besonderes Schmankerl an einigen Tagen servieren: z.B. Tirtlen, Erdäpfelblattlen oder Pressknödel! Lassen Sie sich überraschen!

Gampenalm - Gerichte

Zur raffinierten Küche passt ein edler Tropfen aus Peters Weinkeller und vor dem Abstieg gönnen sich unsere Gäste gern noch ein hausgemachtes "Schnapsl".

Hüttenabende im Winter
Wer einen Winterabend lang bei uns kulinarisch verwöhnt werden möchte, den bitten wir um Vorbestellung. Rufen Sie uns an, wir machen Ihnen gern einige Vorschläge aus der Küche!

 

Rezepttipp der Saison:

Buchteln mit Vanillesauce

BuchtelnBuchteln sind eine köstliche Nachspeise aus mit Aprikosenmarmelade gefüllten Hefeteigkrapfen, die im Rohr gebacken werden und anschließend mit Vanillesauce serviert werden. Wenn es süßlich aus dem Ofen duftet, dann sind sie goldbraun und fertig und dem herrlichen Duft können Sie bestimmt nicht widerstehen!

Für 12 kleine Buchteln

Für das "Dampfl":
25 g Hefe, ½ Tl Zucker, 2 El Milch, 1 El Mehl
Für den Teig:
40 g Zucker, 120 bis 140 ml Milch, 40 g Butter, 2 Eier, 400 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Msp. geriebene Orangenschale, 1 Prise Salz, 1 Tl Rum, Aprikosenmarmelade, zerlassene Butter zum Bestreichen
Für 500 ml Vanillesauce:
250 ml Milch, 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Msp. geriebene Zitronenschale, 3 Eigelb, 1 Tl Speisestärke, 125 ml geschlagene Sahne, 1 Prise Salz

Für das "Dampfl":
Die Hefe mit dem Zucker und der lauwarmen Milch vermischen. Das Mehl einrühren und die Masse 15 bis 20 Minuten zugedeckt bei maximal 35 Grad im Backofen aufgehen lassen.
Die Butter schmelzen, mit Zucker, Milch, Eiern, Vanillezucker, geriebener Orangenschale, Salz, Rum und dem "Dampfl" vermischen. Das Mehl dazugeben und vermengen. Den Teig gut durchkneten, bis er Blasen wirft. Anschließend 15 bis 20 Minuten zugedeckt aufgehen lassen.
Den Teig ausrollen und ca. 6 cm große Kreise ausstechen. Mit Aprikosenmarmelade füllen und gut verschließen. Die Buchteln in flüssige Butter tauchen und mit der Verschlussstelle nach unten in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform schichten. Die Form mit einem Tuch abdecken und nochmals an einem warmen Ort 15 Minuten rasten lassen.
Die Buchteln im auf 180 Grad vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form kurz abkühlen lassen, dann auf ein Brett stürzen. Die Buchteln trennen und noch warm mit der Vanillesauce servieren.
Für die Vanillesauce Milch, 20 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz erhitzen. In einer Schüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker und der Speisestärke verrühren, dann das kochende Milchgemisch eingießen. Die heiße Vanillesauce in einen anderen Topf gießen und unter ständigem Rühren zum Sieden bringen. Bei Bedarf durch ein Sieb seihen, etwas abkühlen lassen und die geschlagene Sahne einrühren.

Backtemperatur: 180 Grad – Backzeit: 30 Minuten
Tipp: Sie können die Vanillesauce mit einer Vanilleschote veredeln – sie wird im Topf miterhitzt und gibt so ihr Aroma frei.

 

Gampenalm - Familie Messner - Villnösser Tal, Dolomiten, Südtirol - Tel. +39 348 272 15 87 / +39 0472 840 001 - info@gampenalm.com

Impressum - Mwstr. Nr. 01221350216